Alessandro de Marchi

Diese Musik in meiner Werbung

Flavius Bertaridus ist die einzige erhaltene Opera Seria von Georg Philipp Telemann und besticht durch Klangvielfalt und herausragende musikalische Qualität. Sie war nach der Uraufführung am Hamburger Gänsemarkt im Jahr 1729 in Vergessenheit geraten und wurde erst bei den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik 2011 erneut auf die Bühne gebracht.
Die Wiederaufführung mit Orchester und Chor der Academia Montis Regalis unter der Leitung von Alessandro de Marchi, dem ehemaligen Assistenten von René Jacobs und dessen Nachfolger als Leiter der Festwochen, wurde von Publikum und Presse frenetisch gefeiert. "Keine einzige Szene, keine Arie möchte man missen", schreibt die Neue Zürcher Zeitung.
Die Aufnahme aus Innsbruck ist als Weltersteinspielung eine Sensation für alle Freunde der Barockoper. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung bezeichnet die mit durchweg hervorragenden Sängern wie Maîte Beaumont, Ann-Beth Solvang und Nina Bernsteiner neuinszenierte Telemann-Oper als einen "Meilenstein deutscher Musikgeschichte" und "umwerfende Wiederentdeckung!" Flavius Bertaridus erzählt eine Geschichte von großer Aktualität, die vom Niedergang eines Tyrannen handelt. Mit jeder Menge Liebe, Lust und Intrigen kann das Werk dabei getrost als barocke Seifenoper bezeichnet werden.

Tracklist

Trackdetails anzeigen
  • 01.
    Alessandro de Marchi - Ouvertüre 06:06
    reinhören
  • 02.
    Alessandro de Marchi - Orontes, du erscheinest heut - (Recitativo) 01:47
    reinhören
  • 03.
    Alessandro de Marchi - Die Erde bebt - (Aria Grimoaldus) 04:20
    reinhören
  • 04.
    Alessandro de Marchi - Lass, holdes Glück, dein Rad - (Recitativo e Coro) 01:07
    reinhören
  • 05.
    Alessandro de Marchi - Sinfonia 00:17
    reinhören
  • 06.
    Alessandro de Marchi - Vernimm das tönende Metall - (Recitativo) 01:30
    reinhören
  • 07.
    Alessandro de Marchi - Kann mein Blut nur dazu dienen - (Aria Flavia) 03:20
    reinhören
  • 08.
    Alessandro de Marchi - Quando mai, spietata sorte - (Aria Onulfus) 04:07
    reinhören
  • 09.
    Alessandro de Marchi - Es hat Bertaridus mich aus der Fern - (Recitativo) 03:35
    reinhören
  • 10.
    Alessandro de Marchi - Es nehmen die Flammen der zärtlichen Liebe - (Aria Orontes) 04:37
    reinhören
  • 11.
    Alessandro de Marchi - Dormi pure, amato figlio - (Aria Rodelinda) 05:08
    reinhören
  • 12.
    Alessandro de Marchi - Ach Mutter! - (Recitativo) 01:31
    reinhören
  • 13.
    Alessandro de Marchi - Geliebter Vater - (Aria Cunibert) 03:40
    reinhören
  • 14.
    Alessandro de Marchi - Cari lidi - (Aria Bertaridus) 05:14
    reinhören
  • 15.
    Alessandro de Marchi - Ja, ja! Nun kann ich noch das Glück erwerben - (Recitativo) 00:59
    reinhören
  • 16.
    Alessandro de Marchi - Ja, ja, hoffe nur, mein Herz! - (Aria Bertaridus) 02:33
    reinhören
  • 17.
    Alessandro de Marchi - Verborgene Flammen im Herzen zu tragen - (Aria Orontes) 04:45
    reinhören
  • 18.
    Alessandro de Marchi - O Anblick - (Recitativo) 01:02
    reinhören
  • 19.
    Alessandro de Marchi - Schönste Sonnen - (Aria Orontes) 03:29
    reinhören
  • 20.
    Alessandro de Marchi - Wie soll ich dies verstehn? - (Recitativo) 00:34
    reinhören
  • 21.
    Alessandro de Marchi - Ich weiß die Flammen auszulöschen - (Aria Flavia) 03:43
    reinhören
  • 22.
    Alessandro de Marchi - Wie soll ich dies verstehn? - (Recitativo) 01:49
    reinhören
  • 23.
    Alessandro de Marchi - Was deine Sehnsucht brünstig suchet - (Aria Flavia) 04:08
    reinhören
  • 24.
    Alessandro de Marchi - Orontes, sage mir - (Recitativo) 01:19
    reinhören
  • 25.
    Alessandro de Marchi - Wie glücklich wird ein Herr - (Aria Grimoaldus) 02:44
    reinhören
  • 01.
    Alessandro de Marchi - Ouvertüre 01:08
    reinhören
  • 02.
    Alessandro de Marchi - Ihr Götter - (Recitativo) 01:27
    reinhören
  • 03.
    Alessandro de Marchi - Mischt, ihr muntern Nachtigallen - (Aria Flavia) 05:19
    reinhören
  • 04.
    Alessandro de Marchi - Ach aber! - (Recitativo) 01:46
    reinhören
  • 05.
    Alessandro de Marchi - Ho disarmato il fianco - (Aria Bertaridus) 03:51
    reinhören
  • 06.
    Alessandro de Marchi - Ja, ja! Sie ist's - (Recitativo) 02:43
    reinhören
  • 07.
    Alessandro de Marchi - Lucinda spera - (Aria Flavia) 03:05
    reinhören
  • 08.
    Alessandro de Marchi - Grausamer Stahl - (Recitativo) 00:39
    reinhören
  • 09.
    Alessandro de Marchi - Kränkt mich nicht - (Aria Cunibert) 02:32
    reinhören
  • 10.
    Alessandro de Marchi - Fa pur guerra - (Aria Bertaridus) 04:03
    reinhören
  • 11.
    Alessandro de Marchi - Verzeih, beliebte Schäferin - (Recitativo) 02:21
    reinhören
  • 12.
    Alessandro de Marchi - Mein König - (Recitativo Onulfus) 01:49
    reinhören
  • 13.
    Alessandro de Marchi - Ist es wahr, ihr klaren Fluten - (Aria Rodelinda) 01:09
    reinhören
  • 14.
    Alessandro de Marchi - Care pene - (Aria Rodelinda, Bertaridus) 03:43
    reinhören
  • 15.
    Alessandro de Marchi - Orontes, wie? - (Recitativo Flavia) 00:41
    reinhören
  • 16.
    Alessandro de Marchi - Verhängnis, ändre meine Plagen - (Aria Flavia) 01:54
    reinhören
  • 17.
    Alessandro de Marchi - Was dünket dich von meiner Burg - (Recitativo) 02:28
    reinhören
  • 18.
    Alessandro de Marchi - Ein Blick, ein Augenblick - (Aria Grimoaldus) 03:15
    reinhören
  • 19.
    Alessandro de Marchi - Doch wie? Gerät von eines Auges Blitze - (Recitativo) 00:23
    reinhören
  • 20.
    Alessandro de Marchi - Ein frohes Vivat - (Coro) 01:13
    reinhören
  • 21.
    Alessandro de Marchi - Was ist das für ein Jubelton - (Recitativo) 01:05
    reinhören
  • 22.
    Alessandro de Marchi - Es knüpfe sich zwischen uns - (Aria à 2 Grimoaldus, Bertaridus) 03:09
    reinhören
  • 23.
    Alessandro de Marchi - Ein frohes Vivat - (Coro) 00:27
    reinhören
  • 24.
    Alessandro de Marchi - Ja, Bertaridus lebe! - (Recitativo) 00:24
    reinhören
  • 25.
    Alessandro de Marchi - Celi pur i suoi sdegni il tiranno - (Aria Onulfus) 03:28
    reinhören
  • 26.
    Alessandro de Marchi - Nach Ablauf von so vielen Jahren - (Recitativo) 00:59
    reinhören
  • 27.
    Alessandro de Marchi - Geliebter Vater - (Aria Cunibert) 03:00
    reinhören
  • 28.
    Alessandro de Marchi - Nun lies hier Grimoald - (Recitativo) 00:15
    reinhören
  • 29.
    Alessandro de Marchi - Con la face Aletto - (Aria Rodelinda) 03:33
    reinhören
  • 30.
    Alessandro de Marchi - Nun will ich leicht dahinterkommen - (Recitativo) 02:21
    reinhören
  • 31.
    Alessandro de Marchi - Ich eile zu den grünen Matten - (Aria Bertaridus) 03:11
    reinhören
  • 01.
    Alessandro de Marchi - Das Herz ist mir vor Furcht und Hoffnung schwer - (Recitativo) 00:42
    reinhören
  • 02.
    Alessandro de Marchi - Süße Worte schöner Lippen - (Aria Grimoaldus) 03:49
    reinhören
  • 03.
    Alessandro de Marchi - Ihr Augen, die ihr alles seht - (Arioso Rodelinda) 02:00
    reinhören
  • 04.
    Alessandro de Marchi - Ja, Grimoald, komm, komm nur bald! - (Recitativo) 02:22
    reinhören
  • 05.
    Alessandro de Marchi - Nun fehl' ich nicht - (Recitativo) 01:43
    reinhören
  • 06.
    Alessandro de Marchi - Son tra ceppi - (Aria Rodelinda) 04:10
    reinhören
  • 07.
    Alessandro de Marchi - Die Rodelinda sei gefangen - (Recitativo) 00:53
    reinhören
  • 08.
    Alessandro de Marchi - Die Bosheit muss erliegen - (Aria Onulfus) 02:53
    reinhören
  • 09.
    Alessandro de Marchi - Gemahl und Sohnes Angedenken - (Aria Rodelinda) 04:43
    reinhören
  • 10.
    Alessandro de Marchi - Ach Mutter! - (Recitativo) 01:23
    reinhören
  • 11.
    Alessandro de Marchi - Mein Bruder hat beglückt - (Recitativo Flavia, Orontes) 02:00
    reinhören
  • 12.
    Alessandro de Marchi - Ihr Tränen schöner Augenlider - (Aria Orontes) 05:19
    reinhören
  • 13.
    Alessandro de Marchi - Es sind jetzt von verliebten Sachen - (Recitativo) 02:17
    reinhören
  • 14.
    Alessandro de Marchi - Tyrann, nimm Reich und Thron - (Aria Flavia, Orontes) 01:10
    reinhören
  • 15.
    Alessandro de Marchi - Du Bösewicht! - (Recitativo) 01:07
    reinhören
  • 16.
    Alessandro de Marchi - Unschuldgen Blutes - (Accompagnato Flavia) 00:50
    reinhören
  • 17.
    Alessandro de Marchi - Ach komm, und schwebe mir zum Troste - (Aria Flavia) 04:43
    reinhören
  • 18.
    Alessandro de Marchi - Sinfonia 00:57
    reinhören
  • 19.
    Alessandro de Marchi - Der Schutzgeist dieses Reichs - (Recitativo) 00:27
    reinhören
  • 20.
    Alessandro de Marchi - Endlich krönt - (Aria Schutzgeist) 02:44
    reinhören
  • 21.
    Alessandro de Marchi - Es jauchze Welschlands Erde - (Coro) 01:17
    reinhören
  • 22.
    Alessandro de Marchi - Großmächtigster! - (Recitativo) 00:58
    reinhören
  • 23.
    Alessandro de Marchi - Lieto suono di trombe guerriere - (Aria Bertaridus) 03:27
    reinhören
  • 24.
    Alessandro de Marchi - Armselge Flavia - (Accompagnato Flavia) 01:08
    reinhören
  • 25.
    Alessandro de Marchi - Versöhnt euch denn - (Aria Flavia) 03:00
    reinhören
  • 26.
    Alessandro de Marchi - Ihr Krieger - (Recitativo) 00:41
    reinhören
  • 27.
    Alessandro de Marchi - Zeuch ein, zeuch ein! - (Aria à 2 e Coro) 01:40
    reinhören
  • 28.
    Alessandro de Marchi - Mein Bruder und mein König - (Recitativo) 04:53
    reinhören
  • 29.
    Alessandro de Marchi - Annehmliches Bündnis - (Coro) 01:03
    reinhören
zurück zu Übersicht